Inhalt

Fischerei und Jagdsport

Für die Fischerei und den Jagdsport gibt es im Gebiet von Vítkov viele Realisierungsmöglichkeiten. Dazu tragen nicht nur die wunderschöne Landschaft des Tals des Flusses Moravice, sondern auch die umliegenden Berge und Wälder der Oderberge und des Berglandes von Vítkov bei.

 

Fischerei:

Fischereimöglichkeiten:

  • der Fluss Moravice (Weiß- und Forellenwasser)
  • Lokalen Becken Balaton (Weißwasser)
  • Becken Lobník am Stausee Kružberk (Weißwasser – die Fischerei ist mit einem speziellen lokalen Erlaubnisschein möglich)
  • Teich Gundramovice (Weißwasser)
  • Fluss Budišovka (Forellenwasser)


Weitere Fischereimöglichkeiten sind in der Umgebung an der Talsperre Slezská Harta, die westlich von Vítkov etwa ca. 40 km liegt und ferner im Gebiet von Odry – Emauzy, der Fluss Odra etwa ca. 18 km östlich von Vítkov.

 

Die Erlaubnisscheine werden von der lokalen Organisation des Tschechischen Fischervereins verkauft:

  • Erlaubnisscheine zum Fischfang in der Tschechischen Republik – Telefonnr.: 556 309 508
  • Erlaubnisscheine zum Fischfang Lobník – Telefonnr.: 604 517 413, 737 210 945

 

Jagdsport:

Auf dem Gebiet von Vítkov und der Umgebung findet man reiche Bestände des Schalenwildes. Es handelt sich um Reh-, Hirsch-, Dam-, Schwarzwild (Wildschwein) beziehungsweise auch Muffelwild.

Das Gebiet von Vítkov und die Umgebung sind in 21 Jagdbahnen eingeteilt, von denen zwei Jagdbahnen auch Wildgehege sind.

Kontakte zu einzelnen Vertretern der Benutzer von Jagdrevieren sind aus der hiesigen Umweltabteilung - H. Foltis, Telefonnr.: 556 312267  oder aus der öffentlich erreichbaren Internetdatenbank von Jagdrevieren der Tschechischen Republik auf den WWW-Seiten www.uhul.cz, zu entnehmen.

 

Auswahl der Sprache